Archiv des Autors: tj-shredder

Der Sprung in der Schüssel

Unser erstes Video ist fertig! Eine alte Weisheitsgeschichte aus China, vorgetragen von der klingenden Mär, gefilmt und in Szene gesetzt von Jamshid Ganjineh in den schönen Räumen im Haus Lebenskunst

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Märchenklangbad im Haus Lebenskunst

Wir sind jetzt seit Anfang des Jahres auch aktiv im Organisationsteam für die neue Veranstaltungsreihe „Salon Kunst & Leben“ im Haus Lebenskunst. Und am 17. März treten wir mit einem Märchenklangbad selbst dort auf. Wir werden wieder mit berührenden Märchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Rückblick Märchentage und Vorschau…

Die Märchentage sind vorbei und wir hatten wieder zwei schöne Veranstaltungen. Wie die letzten Jahre auch, im Haus Lebenskunst sowie an einem, für uns neuen Ort, der Fahrradgalerie in Schöneberg. Letztere war zwar wegen fehlender Heizung etwas kalt, aber die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Stadt ist wieder von Märchen überflutet…

Am Donnerstag haben die Berliner Märchentage begonnen. Im Sommer machten wir einen Ausflug in den Himmel nach Gottsdorf und brachten Schokoladengeschichten ins Café Bittersüß. Doch nun in der dunklen Jahreszeit wird es eher unheimlich. Es stehen zwei Termine am 13.11. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

… und der Zweite folgt sogleich

Nachdem wir letzten Montag unser Publikum mit märchenhaften Klängen und Geschichten im Haus Lebenskunst begeistern durften, steht jetzt die freie Variation als zweiter Streich an. Im Exploratorium wollen wir der Frage nachgehen, wie eigentlich Rotkäppchen klingt. Jedenfalls klingen die Weingläser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die klingende Mär ist online…

Hier ensteht der blog des Duos „Klingende Mär“. Bestehend aus der Erzählerin Annette Pausch und dem Klanggestalter Stefan Tiedje.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar